12.3.13

DIY: CD-Kragen...

Manchmal packt mich einfach die Lust etwas zu basteln. Und besonders in meinen recht unspektakulären Semesterferien hab ich da vieeeeel Zeit für. Dieses DIY für einen CD-Kragen hat mich in letzter Zeit im Internet verfolgt, und ich zeige euch (auch wenn es schon 100000 andere getan haben :D) wie ich vorgegangen bin.




Ihr braucht eine Bluse oder Hemd, 2-3 CD-Rohlinge, eine Schere, Schmucksteinkleber und ein Handtuch.




Und jetzt dürft ihr nicht lachen, aber am einfachsten und schmerzfreisten wird es die CDs zu zerschneiden, wenn ihr sie vorher für ca. 15 Minuten kocht. Dann sind sie etwas biegsamer und splittern nicht so sehr.




Schneidet kleine Ecken aus, die ruhig total ungleichmäßig sein können. Dann ordnet ihr sie auf dem Kragen an und klebt sie anschließend fest. Der Kleber sollte 24 Stunden trocknen.




...und so sieht mein Ergebnis aus! Ich bin echt zufrieden mit meiner Bastelei und freue mich schon darauf, die Bluse zu tragen. Allerdings habe ich ein wenig Bammel sie anschließend in die Waschmaschine zu tun, also werde ich sie per Hand waschen.

Also schnappt euch eine Bluse und legt los, natürlich könnt ihr auch andere Kleidungsstücke auf diese Weise verzieren! :)

Kommentare:

  1. Richtig Richtig coole Idee :)!

    http://fashionkreiss.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. wow! die Idee ist der Hammer!!
    sieht top aus :-)

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine coole Idee! Perfekt fürs nächste Weihnachts-DIY-Geschenk ! :)

    AntwortenLöschen

archive